Poolüberdachung Bonn: Längere Pool-Nutzungsdauer

Poolüberdachungen bereichern den Außenbereich in vielerlei Hinsicht. Mittlerweile gibt es sie in verschiedenen Abmessungen, so dass sie dem individuellen Anspruch gerecht werden. Wer zusätzlichen Raum schaffen möchte benutzt ein hohes Dach, Poolbesitzer die es dezenter mögen nehmen das niedrigere Modell.

Bei schlechtem Wetter ist es möglich zu schwimmen, falls eine Überdachung vorhanden ist. Diese muss dafür nicht vollständig geöffnet sein, solange ausreichend Platz zwischen der Wasseroberfläche und der Dachkonstruktion ist.

Poolüberdachung Bonn

Sicherheit schaffen am Pool mit einer Überdachung

Neben dem Design spricht auch die Sicherheit für eine Überdachung des Pools, denn wenn diese verschlossen sind, haben nur Personen mit einem entsprechenden Schlüssel Zugang. Bei geschlossener Überdachung gehören Unfälle der Vergangenheit an, bei denen Tiere und Kinder aus Versehen in den Pool gefallen sind.

Poolüberdachungen halten wesentlich länger als -Abdeckungen, die nach einem Jahr Verschleißerscheinungen aufweisen können oder komplett unbrauchbar werden. Die stabile Dachkonstruktion vermag dagegen Jahrzehnte benutzt zu werden.

Poolüberdachungen lohnen sich

Obgleich die Kosten für eine Überdachung im ersten Moment offenkundig höher liegen, empfiehlt sich diese Alternative, da sie einen Mehrwert bietet und auf lange Sicht Geld einspart. Dies beginnt bereits bei den Energiekosten, falls der Pool mit einer Heizung ausgestattet ist. Durch das Dach bleibt die Wärme im Inneren und bewirkt, dass die Wassertemperatur bis zu 10 Grad höher ist als ohne.

Da sich weniger Laub und anderweitiger Schmutz im Wasser absetzen kann, ist der Einsatz von Pflegemitteln seltener.

Überdachung Pool Bonn

Poolüberdachungen Bonn

Bonn die Stadt mit über 2.000 Jahren Geschichte

Bonn kann auf eine über 2.000 Jahre alte Geschichte zurückblicken, die sich in den Sehenswürdigkeiten widerspiegeln. Am Markt steht das alte Rathaus mit seinem Rokokogebäude, in dem heute Hochzeiten stattfinden. Im Bonner Stadtzentrum steht das beeindruckende kurfürstliche Schloss mit Hofgarten, das einst die Residenz der Kölner Kurfürsten war. Das Hauptgebäude beherbergt heute die Bonner Universität.

Einst war Bonn 40 Jahre lang die Hauptstadt Deutschlands und 50 Jahre lang Regierungssitz. Im einstigen Regierungsviertel stehen viele historische Bauten. Seit 1210 überragt die Godesburg das Rheintal. Heute ist nur noch der Burgfried mit seinen 39 Metern übriggeblieben. Außerdem gibt es zahlreiche kulturhistorische Kirchen und historische Friedhöfe.

Seit der Bundesgartenschau im Jahr 1979 können sich die Bürger und Besucher im Erholungs- und Freizeitpark vom stressigen Arbeitstag erholen. Um Bonn näher kennenzulernen, gibt es geführte Stadtrundfahrten. Natürlich ist dies auch selbstständig möglich. Wer sich nur einen Tag in Bonn aufhält, sollte die geführte Rundfahrt wählen, um keine Sehenswürdigkeit zu verpassen.

Poolüberdachung Bonn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.