Eine Poolüberdachung verlängert die Badesaison

Mit einer Poolüberdachung beginnt Ihre Badesaison bereits im Frühjahr und hält bis in den späten Herbst hinein an. Warum ist das so? Eine Überdachung ist lichtdurchlässig und bewirkt dadurch einen Solareffekt, der das Wasser aufheizt. Bis zu zehn Grad Plus können damit im Pool erreicht werden. Aus diesem Grund wird auch keine Poolheizung während der Sommermonate mehr benötigt. Zudem müssen Sie mit einer Poolüberdachung deutlich seltener den Wasserstand in Ihrem Pool kontrollieren, weil durch sie weniger Wasser verdunsten kann.

Poolüberdachung Herne

Mit einer Poolüberdachung: Nichtschwimmer, Kinder & Haustiere geschützt!

Schützen Sie mit einer Poolüberdachung kleine Kinder, Nichtschwimmer und Haustiere vor dem Hineinfallen in den Pool und erhöhen Sie dadurch die Sicherheit in Ihrem Garten. Mit einer Poolüberdachung können Sie den Badespaß ungestört genießen, weil Sie mit einer Überdachung des Pools für Privatsphäre sorgen. Der natürliche Lichtfilter einer Poolüberdachung schützt Sie vor schädlichen UV-Strahlen, weil diese absorbiert werden.

Überdachung Pool Herne

Poolüberdachungen Herne

Herne – Großstadt im Ruhrgebiet

Herne hat viele Sehenswürdigkeiten und ein breites Erholungs- und Freizeitprogramm. Eine der vielen Sehenswürdigkeiten ist das Wasserschloss Strünkede. Zum ersten Mal erwähnt wurde die einstige Burg im Jahr 1243. Umgeben war die Burg von wassergefüllten Gräben und einem großen Teich. Der Schlossteich und einige dieser Gräben sind auch heute noch vorhanden. Heute befindet sich in den Räumlichkeiten ein Museum mit Dauerausstellungen.

Die Halde Pluto-Wilhelm in Herne-Wanne sollte ebenfalls bei einem Besuch der Stadt nicht fehlen. Es handelt sich heute um ein Naturschutzgebiet an der nahegelegenen ehemaligen Zeche Pluto. Dieses Ausflugsziel lässt sich auch gut mit dem Rad erreichen. Ein Highlight und etwas für Nostalgiker ist der Gysenbergpark. Es gibt hier ein Mini-Riesenrad, Auto-Scooter und viele andere Dinge mehr.

Eine Fahrt mit der Bimmelbahn „Jolante“ rundet das Bild ab. Der Kunstwald Teutoburgia mit „Baumbart“ ist ebenfalls ein Besuch wert. Die zwölf Meter hohe Skulptur ist der Eingang und höchst beeindruckend. Sie ist ein echter Hingucker und stammt von Monika Günther.

Poolüberdachung Herne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.