Poolüberdachung Jena: Passendes Design wählen

Die perfekte Ergänzung zum Swimmingpool ist eine Poolüberdachung. Sie kann während der Planungsphase berücksichtigt werden. Bei einem bereits bestehenden Pool ist der nachträgliche Einbau ebenfalls möglich. Es gibt unterschiedliche Ausfertigungen, die sich dem Nutzungsverhalten anpassen. Ideal ist eine Poolhalle, die begehbar ist. Sie haben somit alle Mittel offen, um sich hier eine Wohlfühloase mit Liegestühlen zu schaffen. Das gelingt mit entsprechenden Möbeln und Pflanzen. So holen Sie sich Urlaubsatmosphäre nach Hause und das nicht nur für drei Wochen im Jahr.

Poolüberdachung Jena

Design und Wert einer Poolüberdachung

Eine Poolüberdachung erhöht die Wertigkeit Ihres Pools und bringt Sicherheit, was wichtig ist, wenn Kinder und Nichtschwimmer im Haushalt leben. Das Unfallrisiko entfällt, weil die Kinder beim Toben nicht ins Wasser fallen können. Sie ist schwer und robust. Dicke und trittfeste Scheiben lassen sie stabil auf dem Boden stehen. Die Poolabdeckung ist absperrbar, unbefugter Zutritt ist damit ausgeschlossen.

Warum steigert es den Wert Ihres Pools? Der Solareffekt durch die transparenten Fenster erwärmt das Badewasser. Im Vergleich zu einem unabgedeckten Pool, sind hier 10 Grad plus möglich. So etwas wie Heizen fällt weg.

Schmutz, Staub, Blätter und Insekten werden ebenso abgehalten. Die Filteranlage muss weniger in Betrieb genommen werden. Und chemische Desinfektionsmittel reichen schon in geringen Dosen aus. Mit einer Poolüberdachung gewinnen Sie nur an Vorteilen und schaffen sich damit ein wenig Luxus und Unabhängigkeit. Schnell verwandeln Sie Ihren Außenpool in ein Hallenschwimmbad, das Sie unabhängig von der Jahreszeit nutzen können.

Überdachung Pool Jena

Poolüberdachungen Jena

Jena – Stadt der Bildung & Kultur

Jena ist eine kreisfreie Großstadt mit mehr als 100.000 Einwohnern in Thüringen. Außerdem ist sie mit der Friedrich-Schiller-Universität, mit über 16.000 Studenten die Größte im Bundesland, und gleichzeitig Universitätsstadt. 2008 erhielt Jena vom Stiftungsverband für die Deutsche Wirtschaft den Titel „Stadt der Wissenschaft“.

Seit Mitte des 19. Jahrhunderts entwickelte sich Jena zur Industriestadt und mit der Carl Zeiss AG ist sie der Dreh- und Angelpunkt der Optik- und Feinmechanikindustrie in Deutschland. Weiterhin sind die Unternehmen Intershop AG und DEWB AG in der Stadt ansässig.

Von den mehr als 20 Brücken die im Stadtgebiet über die Saale führen, ist die Camsdorfer Brücke am ältesten. Unter den Museen sind das „Deutsche Optische Museum“ und das „Schott Glasmuseum“ zu erwähnen. Vor dem Hauptgebäude der Universität steht ein Schillerdenkmal und im Botanischen Garten wurde eine Göthe-Gedenkstätte errichtet.

An Freizeitangeboten stehen in Jena diverse Sportplätze zur Verfügung. Ein Golfplatz befindet sich im Stadtteil Münchenroda. Den Mittelpunkt des Nachtlebens in Jena bietet die Wagnergasse und die nähere Umgebung, wo sich hauptsächlich Cafés und Kneipen niedergelassen haben.

Poolüberdachung Jena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.