Schwimmsaison verlängern mit Poolüberdachung

Sie haben einen eigenen Swimmingpool im Garten? Dann sollten Sie über eine Poolüberdachung nachdenken, denn diese bringt Ihnen nur Vorteile. Ein wichtiges Argument, das für den Kauf einer Poolüberdachung spricht, ist die Saisonverlängerung. Sie erreichen mit einer Poolüberdachung einen Temperaturanstieg des Wassers von rund zehn Grad Celsius. Wenn Ihre Nachbarn den Pool bereits für den Winter vorbereiten, können Sie Ihren Pool dank der Überdachung noch immer nutzen.

Poolüberdachung Lübeck

Poolüberdachung überzeugt durch Hallenbadflair

Das hat einen weiteren Nebeneffekt. Sie sparen Geld, denn mit einer Poolüberdachung muss das Wasser nicht ständig aufgeheizt werden. Das Wasser im Pool wird durch eine Poolüberdachung nicht verunreinigt. Weder Blätter im Herbst noch durch Sturm herunterfallende Äste können in das Wasser gelangen und es verunreinigen. Wenn Sie eine Überdachung wählen, unter der Sie stehen können, dann verwandeln Sie Ihren Pool in ein Hallenschwimmbad. Sogar bei Schnee können Sie dann Ihren Pool nutzen, denn die Poolüberdachung sorgt dafür, dass die Wärme drinnen bleibt und nicht nach draußen entweichen kann. Der Schutz für die Kinder ist ebenfalls wichtig. Mit einer Poolüberdachung schaffen Sie Sicherheit, denn so können „die Kleinen“ beim Spielen und Toben nicht ins Wasser fallen. Sie sehen, eine Poolüberdachung schafft viele Vorteile und macht Sinn. Verwandeln Sie Ihren Pool in ein Allwetterschwimmbad, das auch im Winter genutzt werden kann.

Überdachung Pool Lübeck

Poolüberdachungen Lübeck

Lübeck - imposanter Backsteinbau

Die norddeutsche Stadt Lübeck ist bekannt für ihre aus dem Mittelalter stammenden Backsteinbauten. Dementsprechend hat die Stadt auch ein Wahrzeichen aus Backstein, das Holstentor aus dem Jahr 1478.

Ein weiterer Backsteinbau ist die Marienkirche, die im 13. bis 14. Jahrhundert errichtet wurde. Im Zweiten Weltkrieg wurde sie zerstört und danach wiederaufgebaut. Heute ist die Kirche ein Vorbild für alle europäischen Kirchen in Nordeuropa.

Die Stadt zeigt sich heute lebendig und freudig. In den verwinkelten Altstadtgassen pulsiert das Leben vor der Kulisse der alten Backsteinbauten. 1987 wurde der Altstadtkern von Lübeck auf die Liste der UNESCO Weltkulturerbe gesetzt. Obwohl der Altstadtkern ein Zeugnis einer lebendigen Vergangenheit ist, ist die Zeit nicht stehengeblieben. Das Holstentor ist wohl die berühmteste Attraktion der Stadt. Dieses imposante Tor gehörte einst zur Stadtbefestigung und sollte die Stadt vor Angriffen schützen. Außerdem gibt es in Lübeck ein reichhaltiges Freizeitangebot und viele Ausgehmöglichkeiten.

Poolüberdachung Lübeck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.