Freiheitszuwachs durch Poolüberdachung

Mit einem Pool genießen Sie die Freiheit, schwimmen zu gehen, wann immer Sie wollen. Sie sind unabhängig und können Ihre Bahnen ziehen, ohne dass Ihnen andere Schwimmer in die Quere kommen. Den Wert Ihres Pools können Sie mit einer Poolüberdachung steigern. Nicht nur äußerlich sondern auch innerlich, indem das Badewasser länger frisch bleibt.

Sie genießen grenzenlose Freiheit: Auch bei schlechtem Wetter, wie Regen und Kälte können Sie Ihren Pool nutzen. Die Poolüberdachung hält die Kälte von draußen ab und sorgt gleichzeitig für wärmere Wassertemperaturen. Das Wasser kühlt dank einer Poolüberdachung in der Nacht kaum ab.

Poolüberdachung Potsdam

Eine Poolüberdachung heizt das Badwasser auf, und senkt Geldausgaben ab

Gleichzeitig sparen Sie dadurch Stromkosten für das Aufheizen, dieses ist mit einer Poolüberdachung nicht mehr so oft nötig. Außerdem bringt Ihnen eine solche auch eine Zeitersparnis, denn die Poolüberdachung hält Schmutz und Blätter fern. Somit brauchen Sie Ihren Pool weniger zu reinigen. Das spart Zeit und Kosten für Reinigungsmittel. Leben Kinder in Ihrem Haushalt? Das ist ebenfalls ein Grund, sich für den Kauf einer Poolüberdachung zu entscheiden. Beim Spielen können sie nicht ins Wasser fallen. Damit trägt eine Poolüberdachung auch zur Sicherheit bei. Steigern Sie den Wert Ihres Pools und verwandeln Sie ihn in eine ganzjährig nutzbare Wohlfühloase, auch bei schlechtem Wetter.

Überdachung Pool Potsdam

Poolüberdachungen Potsdam

Potsdam – Gärten, Parks und Schlösserstadt

Potsdam ist die Hauptstadt von Brandenburg und in Europa eine der schönsten Städte. Schloss Sanssouci, die barocken Bauten, die Gärten und Parks und die Potsdamer Kulturlandschaft, die zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört, machen diese Stadt zu einem beliebten Ziel bei den inländischen und internationalen Touristen.

Friedrich der Große ließ die Stadt einst nach seinen Wünschen umgestalten, weil er sich hier am liebsten aufhielt. Es gibt fünf Schlösser, aber das wohl beeindruckendste ist Schloss Sanssouci. Erbaut wurde es ab 1745 und war bereits nach zwei Jahren fertiggestellt. Erst seit dem Jahr 1991 ist Friedrich II neben dem Schloss wunschgemäß beigesetzt. Überall in Potsdam ist Friedrich auch heute noch anwesend.

Früher war Potsdam ein kleines Fischerdorf, doch er hat die Stadt zu einem „Märkischen Versailles“ verwandelt. Alle Sehenswürdigkeiten können nicht an einem Tag besichtigt werden, denn das Wegenetz zu den fünf Schlössern ist allein schon 76 Kilometer lang.

Poolüberdachung Potsdam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.