Poolüberdachung Siegen: Ein immer warmer Pool

Sind Sie Besitzer eines Swimmingpools? Dann sollten Sie sich den Kauf einer Poolüberdachung überlegen. Damit haben Sie nur Vorteile. Sie haben deutlich sauberes Wasser, durch ein schützendes Dach über dem Pool. Heizen Sie im Normalfall Ihren Pool mit einer Wärmepumpe, können Sie diese Stromkosten einsparen, denn Ihr abgedeckter Pool ist mindestens 6 Grad wärmer.

Es besteht keine Gefahr mehr, dass Laub, Schmutz oder Äste in das Wasser gelangen können und es verunreinigen. Außerdem können Sie Ihren Pool auch bei Regen und Schnee nutzen, denn Nässe und Kälte bleiben draußen. Im Sommer haben Sie den Vorteil, dass sich das Wasser durch den Solareffekt des Dachs schneller erwärmt und auch länger warm bleibt. Sogar Temperaturerhöhungen von bis zu zehn Grad sind im Bereich des Möglichen. Ihre Stromrechnung wird es Ihnen danken. Eine Poolüberdachung sorgt auch dafür, dass das Wasser nicht so schnell verdunstet.

Poolüberdachung Siegen

Poolüberdachung macht Witterungsverhältnisse vernachlässigbar

Wenn Kinder in Ihrem Haushalt leben, sind sie um deren Sicherheit besorgt. Mit einer Poolüberdachung sind Sie auf der sicheren Seite, denn beim Spielen können die Kinder nicht ins Wasser fallen. Eine Poolüberdachung können Sie immer nachträglich einbauen lassen. Innerhalb eines Tages wird sie komplett aufgebaut. Das steigert zudem den Wert Ihres Pools, denn Sie haben so ein Freibad und bei schlechten Witterungsverhältnissen verwandeln Sie dieses schnell in ein Hallenbad. Noch komfortabler sind Überdachungen, unter denen Sie stehen können. Mit dem richtigen Ambiente verwandeln Sie Ihren Pool in eine Oase der Ruhe.

Überdachung Pool Siegen

Poolüberdachungen Siegen

Siegen – Traditionsstadt mit Charme

Siegen ist eine Großstadt mit ca. 100.000 Einwohnern und Kreisstadt des Landkreises Siegen-Wittgenstein im Bundesland Nordrhein-Westfalen.

Sie nennt sich seit 2012 Universitätsstadt und wird gleichermaßen als Rubensstadt bezeichnet, da hier der Barockmaler Peter Paul Rubens geboren wurde.

Kulturell verfügt Siegen über zahlreiche Naturdenkmäler. Im ehemaligen Luftschutzbunker befindet sich das „Aktive Museum Südwestfalen“, welches sich in vielfältiger Weise auf regionale Zeitgeschichte spezialisiert hat. Neben dem Siegerlandmuseum und dem Museum für Gegenwartskunst findet sich hier das kleinste Beatles-Museum der Welt. Beim Bergwerkmuseum „Reinhold Forster Erbstollen“ ist der Stollen für ca. 470 Meter begehbar. Auf dem ehemaligen Gelände des Bankbetriebswerkes und des Ausbesserungswerkes der Deutschen Bundesbahn ist das „Südwestfälische Eisenbahnmuseum“ untergebracht.

Der Rubenspreis, gegründet 1955, erstmals 1957 verliehen, wird im Rhythmus von fünf Jahren einer Malerin, einem Maler oder einer Grafikerin beziehungsweise Grafiker übergeben, die in Europa beheimatet sind und sich in ihrem Lebenswerk durch bedeutungsvolle künstlerische Arbeiten hervorgetan haben.

Als Freizeitangebot sind drei Hallenbäder vorhanden und für Radler gibt es den europäischen Fernwanderweg E1 und das Radverkehrsnetz NRW.

Poolüberdachung Siegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.