Poolüberdachung Trier: Angenehme Badetemperaturen genießen

Der große Vorteil einer Poolüberdachung heißt Kostenersparnis. Über die Jahre gerechnet amortisieren sich die Anschaffungskosten. Ein hochwertiges Modell ist nicht nur äußerst langlebig, sondern erwärmt mittels Solareffekt das Badewasser und ist zudem tritt- und schmutzfest. Gleichzeitig benötigen Sie weniger Energie, denn das Wasser muss nicht mehr geheizt werden, und die Filteranlage läuft weniger, da kein Schmutz aus der Luft hineingetragen wird.

Unvorhergesehene Wetterumschwünge beeinflussen nicht das Badeverhalten. Auch bei Wind und Wetter, reicht bereits die halbhohe Poolüberdachung aus, um darunter Bahnen zu ziehen und sich zu erholen.

Poolüberdachung Trier

Sicherheitsabdeckung für Ihren Pool

Falls bei Ihnen Kinder und Haustiere herumtollen, sind Sie mit einer Poolabdeckung auf der sicheren Seite, denn so können die „Kleinen“ nicht ins Wasser fallen. Eine Poolüberdachung verfügt über dicke, trittfeste und transparente Scheiben. Die auffahrbaren Modelle verfügen über ein Schloss, dass zusätzlich abgeschlossen, jeden unbefugten Zutritt verwehrt.

Wenn Sie Komfort wünschen, dann sollten Sie sich für eine begehbare Poolüberdachung von mindestens zwei Meter Höhe entscheiden. Sie können Sie so Ihre persönliche Wellnessoase schaffen, die Sie außerdem ganzjährig nutzen können.

Überdachung Pool Trier

Poolüberdachungen Trier

Trier – Sehenswürdigkeiten der Stadt

Trier ist eine kreisfreie Stadt, die mit über 100.000 Einwohnern als Großstadt gewertet wird. Sie liegt im Bundesland Rheinland-Pfalz und ist laut eigenen Angaben die älteste Stadt Deutschlands. Vor über 2000 Jahren wurde sie als „Augusta Treverorum“ von den Römern gegründet.

Unter anderem gehören die römischen Baudenkmäler Porta Nigra, die Barbara- und Kaiserthermen, das Amphitheater und die Konstantinbasilika seit 1986 zum UNESCO-Welterbe. Zudem gibt es aus fast allen Epochen zwischen der Frühgeschichte bis heute Kulturdenkmäler in Trier. Aus dem Mittelalter sei hier die Liebfrauenkirche erwähnt, aus dem 17. und 18. Jahrhundert der kurfürstliche Palais, zur Zeit des Zweiten Weltkrieges der Hochbunker von Trier und aus der Nachkriegszeit der Wasserturm auf dem Petrisberg.

Zu den größten rheinland-pfälzischen Karnevalsfesten gehört der Trierer Karneval. Weitere regelmäßige Veranstaltungen in der Stadt sind das Europa-Volksfest im Messepark, der Christopher Street Day, die Trierer Blumentage und der Weihnachtsmarkt in der Innenstadt.

Zu den größten Unternehmen in Trier zählen die beiden Zigarettenfirmen Heinz van Landewyck und JT International.

Poolüberdachung Trier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.