Poolüberdachung Ulm: Heißt Schutz vor Schmutz

Eine Poolüberdachung schützt vor Verschmutzung, Verdunstung, Regenwasser und spart damit Energie- und Stromkosten sowie wertvolle Zeit für die Reinigung und chemischer Pooldesinfektion. Die Halle deckt den Pool ab, es entsteht weniger Verkeimung durch hereinfliegende Gegenstände, das Wasser bleibt länger klar und frisch. Verlängern Sie jetzt die Badesaison mit einer Poolüberdachung und minimieren Sie Ihren Arbeitsaufwand auf einfache Weise.

Poolüberdachung Ulm

Vorteile einer begehbaren Poolhalle

Schaffen Sie mit einer Poolüberdachung privaten Raum und Schutz vor den Blicken Anderer, sie schirmt Sie zuverlässig davon ab. Zudem können Sie mit einer Poolüberdachung das Hineinfallen von Nichtschwimmern, kleinen Kindern und von Haustieren verhindern und auf diese Weise die Sicherheit an Ihrem Pool erheblich erhöhen. Eine Poolüberdachung schützt Ihre Haut ohne Sonnencreme vor schädlichen UV-Strahlen, weil die Scheiben einen natürlichen Sonnenfilter integriert haben. Und sollte das Wetter doch mal, während Gäste im Garten eingeladen sind, umschwenken, so kann man sein Fest einfach unter die hohe Poolhalle verlegen.

Überdachung Pool Ulm

Poolüberdachungen Ulm

Ulm - am südöstlichen Rand der Schwäbischen Alb

Modernes und Traditionelles bietet die Stadt an der Donau. Und dies auch öfters in direkter Nachbarschaft. So steht das von Richard Meier, dem New Yorker Star-Architekten, in den 90er Jahren entworfene weiße Stadthaus dem historischen Ulmer Münster direkt gegenüber und zum modernen Glasbau der Bibliothek gesellt sich das Rathaus aus dem 14. Jahrhundert. Allesamt Bauten, die durch ihre Besonderheiten beeindrucken. So gilt der Turm des Ulmer Münsters mit 161,53 Metern als der weltweit höchste Kirchturm und die astronomische Uhr des Rathauses sucht ebenfalls ihresgleichen.

Doch die größte Stadt im Regierungsbezirk Tübingen bietet noch mehr Sehenswürdigkeiten, und so ist der Besuch des romantischen Gerberviertels mit seinen kleinen Brücken und verwinkelten Gassen ein Muss. Und wer es besonders skurril mag, dem sei die Übernachtung im schiefen Hotel empfohlen, das als noch schiefer als der Turm von Pisa beworben wird.

Die erste urkundliche Nennung von Ulm geschah im Jahr 854; berühmte Bürger der Stadt waren beispielsweise Albert Einstein und Sophie Scholl.

Poolüberdachung Ulm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.